1991-Die Gründung

Die Firma wurde von 3 Personen im Jahre 1991 gegründet. Sie haben über die Firmengründung und Spritzen von Kunststoffteilen wegen der Berufsbildung des Geschaeftsführers, der vorhandenen Geschaeftsbeziehungen und der Marktforschungserfahrungen entschieden.

img016
Die Anfaenge

1994 - Erstellung des eigenen Produktionsstandortes

Der Produktionsstandort war ein Mietgebaeude, das früher als Reitstall und Lager einer Kaserne funktionierte. Den technischen Hintergrund bildeten 3 Stück gebrauchte Spritzgiessmaschinen, mit denen wir einfache, meist Haushaltsprodukte gespritzt hatten. Mit dem Zuwachs der Bestellungen haben wir die Maschinen kontinuierlich erneuert, sowie weitere ebenfalls Gebrauchtmaschinen, aber in gutem Zustand gekauft.

1996 - Erwerb der ersten neuen Maschine

In diesem Jahr hat unsere Firma die erste neue High-Tech-Spritzgiessmaschine gekauft, mit der wir auch die Qualitaetsanforderungen unserer Kunden befriedigen konnten. Mit Hilfe der neuen Maschine hatten wir die Möglichkeit, die Beziehung mit anspruchsvollen neuen Kunden aufzunehmen.

IMG 3933
Heutzutage

1998 - Errichtung eigenen Standortes, Betriebshallenbau

Die Möglichkeiten des damaligen Mietgebaeudes hat unsere Firma ausgewachsen, so haben wir als Eigeninvestierung ein Grundstück gekauft, wo 2 Gebaeude, eine Produktionshalle und ein Lager aufgebaut wurden. Teil der Produktionshalle bilden die Büros un die für die Arbeiter ausgebauten Sozialraeume. Ebenda ist die Werkzeugwerkstatt auf seinen Platz gekommen.

Im Lagergebaeude haben wir Regallagersystem gestaltet, so die maximale Platzauslastung erreicht.

2000 - Weitere Maschinenanschaffungen

Im Jahre 2000 wurden drei Gebrauchtmaschinen in einwanfreiem Zustand, sowie eine neue mit Roboter ausgerüstete Maschine gekauft. Mit dieser Maschine können wir schon Teile mit höchster Prezistaet spritzen, die alle exportiert wurden.

2001 - Wieder Erwerb einer neuen Maschine und Aufbau eines neuen Lagers

Im Jahre 2001 haben wir unseren Maschinenpark mit einer ebenfalls mit Roboter ausgerüsteten Maschine erweitert, die wir wegen der zuwachsenden Bestellungen brauchten. Um ein grösseres Produktionsvolumen zu erreichen, haben wir in 3 Monaten ein neues Lagerbebaeude gebaut, so wurde die Lagerung von Grundstoffen und von Fertigteilen getrennt abgesetzt.

2002 - Erwerb der ersten PET Preform Produktionslinie

2002 hat unsere Firma eine neue Technologie eingeführt, mit der wir mit einem Spezialgebiet des Spritzgiessens, mit der Produktion von PET Preforms für Lebensmittelindustrie begonnen haben.

2003 - Weiterentwicklung der PET Preform Branche

2003 haben wir unsere PET Preform Produktionskapazitaet aufgrund der Zunahme der Marktchancen mit einer neuen Produktionslinie erweitert. So wurde unser

Absatz auf dem wachsenden Inlandsmarkt immer grösser.

Aufgrund der kontinuierlichen Marktexpansion und um die Kundenbedürfnisee besser zu befriedigen, haben wir Ende 2003 mit dem Bau einer neuen Halle begonnen.

2004 - Neue Entwicklungen

Unsere Produktionskapazitaet wurde in 2 Teile aufgeteilt.

Es wurde die PET Preform Produktion in eine neue 450 m2 Halle verlegt. Erweiterung unserer Produktionskapazitaet der technischen Teile: wir haben 5 neue Maschinen gekauft.

2005 - Weitere Erweiterung der PET Preform Produktionskapazitaet

In diesem Jahr haben wir wieder eine neue ENGEL MAC PET Spritzgiessmaschine gekauft. So ist unser Preform Produktionskapazitaet in kürzer Zeit verdreifacht, und unsere Produktpalette mit neuen Grössen erweitert.

Ausbau des Qualitaets- und Umweltmanagementsystems.

2006 - Weiterentwicklung der technischen Teilenproduktion

Weiterentwicklung der technischen Teilenproduktion: Erwerb von 3 Spritzgiessmaschinen und Bedienungsperiferien.

2007 - Weiterentwicklung der technischen Teilenproduktion

Mit dem Erwerb von 5 neuen Spritzgiessmaschinen haben wir unsere technische Teilenproduktionskapazitaet erhöht.

keszaru raktar 2
Fertigwarenlager

2008 - Hallenbau

Um die Fertigteile lagern zu können und um einen flexibleren und schnelleren Kundenservice zu haben, haben wir 2 neue Hallen gebaut.

2009 - Technologie- und Prozessentwicklung

Wir haben eine neue ENGEL MAC PET Preform-Produktionsmaschine gekauft und in Betrieb gesetzt, so unsere Preform Produktionskapazitaet wegen der erhöhten Kundenauftraege weiterwntwickelt.

Um die internen Prozesse zu optimieren, wurde stufenweise ein ganz neues Produktionsmanagemensystem eingeführt und mit dem Einsetzen von LEAN Techniken wurde unsere Wirksamkeit ehöht.

2010 - Systementwicklung, Optimieren, Werkzeugwerkstatt

Volle Adoption des in 2009 ins Leben gerufenes Produktionsmanagementsystems „Navision”, voller Audit der Firmentaetigkeiten, sowie Baubeginn einer Einzelnwerkzeugwerkstatt.

2011 - Kapazitaeterweiterung, Einführung der Norm PET – PCO1881 (Super Shorty) in die Produktion

Eröffnung der Werkzeugwerkstatt und Inbetriebnahme der Wartungs- und Produktionsmittel.

Produktionsstart mit PCO1881 (Super Shorty) Hals und 9 Gramm Preforms für 0,4-0,5 ml Fassungsvermögen.

Verwirklichen eines Investitionspakets von 250 Millionen HUF. Es enthaelt Produktionsmittelerwerb, Erweiterung der Logistikkapazitaet und Informatik-Entwicklung.

2012 - Einführung von ISO/TS 16949 und neuer Standort

Um die vorher eingestelltes Ziel – zu Status Lieferant TIER2 werden - zu erreichen, begonnen wir mit der einjaehrigen Vorbereitungsphase zur Erwerb der ISO/TS 16949 Qualifizierung.

Vorbereitungsphase der Trennung der technischen und PET Abteilungen, Kauf eines neuen Standortes und Planungsbeginn de Bauarbeiten.

2013 - Trennung der 2 Produktionszweige

Physikalische Trennung der 2 Produktionszweige. Im Rahmen dieses Projekts wurde der Bau einer Produktionshalle und eines Fertigwarenlagers von 1600 m2 verwirklicht. Dieser Gebaeudekomplex zusammen mit dem Bürohaus in der Nachbarschaft gibt der Verpackungsproduktion seinen Platz, waehrend der freigewordene Platz auf dem alten Standort die Möglichkeit bietet, die technische und automotive Produktion zu erweitern und zu entwickeln.

2014 - Erweiterung der Produktionskapazitaet

Kauf eines neuen 2-Komponenten Produktionsmittels für den technischen Bereich, sowie Erwerb von Preformwerkzeugen für den Verpackungsbereich.